Menu

Rezept für Oreganobrot mit Tomatenfrischkäse

Wir backen frisch.

Home » Užitak » Hrana i recepti » Rezept für Oreganobrot mit Tomatenfrischkäse - 12.2017

Statt mit Kümmel, Sonnenblumenkernen oder Sesam verfeinert, überzeugt das frische Gebäck durch seine angenehme Oregano-Note. Und tragen dann auch noch dick auf – mit Tomatenfrischkäse.

Zubereitungszeit: 1 Std plus 1 Std Wartezeit

Zutaten für 2 kleine Brote:

  • 250 ml Mandeldrink
  • 9 g Backhefe
  • 1 EL Honig
  • 450 g Dinkelmehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Eigelb
  • 250 g Frischkäse
  • 2 EL getrockneter Oregano
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Mandeldrink handwarm erhitzen. In eine Schüssel geben und mit Backhefe und Honig vermischen. 10 min ruhen lassen, bis sich ein paar Blasen auf der Oberfläche bilden.
  2. Das Dinkelmehl in einer Schüssel mit Oregano und Salz vermengen. Die angerührte Hefe und das Olivenöl dazugeben und zuerst mit einem Holzlöffel, dann mit den Händen 2 min gut verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in einer Schüssel mit einem sauberen Handtuch abdecken und an einem warmen Ort (zum Beispiel im leicht vorgewärmten und wieder ausgeschalteten Backofen) 1 Std gehen lassen.
  3. Den Teig in 2 Portionen aufteilen und zu Kugeln formen. In zwei Back­formen (z.B. kleine Kastenformen) geben und weitere 20 min abgedeckt gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Oberfläche beider Brote mit Eigelb einpinseln und ca. 30–35 min backen.
  5. Für den Tomatenfrischkäse Tomatenmark, Frischkäse und Pfeffer glatt verrühren. Zusammen mit den Oreganobroten servieren.

Praktisch: Das Brot lässt sich bequem am Vor­abend zubereiten. Für Abwechslung sorgen die pikanten Aufstriche bei dm.

Prema gore
OKViše informacija